Um dem Kind einen persönlichen Mentor zu geben

Darüber hinaus kennt ein solcher Spezialist die Literatur, die bei der Vorbereitung helfen wird, kann das notwendige Lehrbuch oder eine Sammlung von Übungen beraten, detailliert über den Registrierungsprozess, Anforderungen, Zeitplan und Erfolgsgeheimnisse seiner Studenten, die Ihre gewünschte Schule betreten haben, die er vorbereitet hat.
Er verfügt über ein Netzwerk von Kontakten, die Ihnen auch bei der Beratung helfen können. In solchen Fällen wird der Tutoren-Spezialist in Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfungen nicht nur für die Kinder selbst, sondern auch für die Eltern ein unschätzbarer Helfer sein.

Wir haben diesen Aspekt schon einmal angesprochen – der Lehrer ist nicht nur ein Lehrer, der Regeln regelt oder Probleme mit dem Kind mechanisch löst. Es ist eine Person, die aus erster Hand über alle Probleme weiß, mit denen sich Ihr Kind konfrontiert sieht. Ein guter Nachhilfelehrer absolvierte die renommierte Schule und Universität – er selbst durchlief eine große akademische Ladung, er kennt Zeitmanagement, Disziplin und die Wichtigkeit einer positiven Einstellung.

Klassen sind auch persönliche Beziehungen, ein freundlicher Betreuer, der sich aufrichtig um den Erfolg Ihres Kindes kümmert, ihn immer mit Ratschlägen oder einer ermutigenden Geschichte unterstützt, über seine Erfahrung berichtet, ihm einen Trick oder „Gadget“ beibringt und Lehrer und Klassenkameraden beeindrucken kann . In der Person eines solchen Lehrers erhält das Kind ein lebendiges Beispiel, ein Vorbild und einen „Mentor“, der in einer Sprache mit ihm spricht.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>