Wenn Sie ein Zimmer für Kinder bauen

Auch wenn die Kinder noch sehr jung sind, auf lange Sicht wird jeder von ihnen einen Platz haben wollen, an dem der Bruder oder die Schwester nicht erlaubt ist. Bei der Planung des Raumes des Kinderzimmeres muss dies im Voraus berücksichtigt werden.

Die Abgrenzung des Territoriums ist für Kinder sehr wichtig, denn jeder von ihnen will ihre eigene Ecke im Raum haben, ihren Platz. Übrigens wird eine bedingte Abgrenzung des Raumes, die durch entsprechende Gestaltungselemente unterstrichen wird, unnötige Streitigkeiten zwischen Bruder und Schwester vermeiden, wenn sie in diesem Raum zusammenleben werden.

Wenn Kinder noch nicht genug erwachsen sind und ihr eigenes Territorium für sie nicht wichtig ist, ist es besser, den Raum in getrennte Funktionsbereiche zu teilen: eine Zone von Schlaf und Ruhe, eine Zone von Spielen, eine Zone für Kreativität (Zeichnung, Modellierung, Applikationen).

Wenn Sie ein Zimmer für Kinder über 3 Jahre alt bauen, achten Sie darauf, mit ihnen zu konsultieren, welche, die sie gerne sehen würden, welche Farben zu verwenden und welches Zubehör, um das Interieur zu ergänzen. Das bedeutet nicht, dass du genau in der Gestaltung von Kindheitsphantasien wiederholen musst, aber einige Momente müssen in die Realität umgesetzt werden So werden Kinder bequemer in ihren Wohnungen bleiben.

Optionen für Schlafplätze:

an der Wand;
senkrecht zur Wand;
in der ecke des zimmers

Wenn die Betten in der Nähe von einander installiert sind, dann müssen sie durch einen Nachttisch, Vorhänge, Regale, Bildschirm getrennt werden. Wenn das Zimmer klein ist, ist es besser, ein Etagenbett zu legen. Dadurch wird es möglich, mehr Platz im Kindergarten zu befreien. Wer an der Spitze oder der Unterseite schlafen wird, wird mit den Jungs im Voraus besser besprochen. Allerdings, wenn das Kind sehr niedrige Decken ist, dann ist die Idee mit einem Etagenbett besser zu verweigern.

Die Zonen für das Schlafen und das Ausruhen sollten für beide Kinder gleich groß sein, und eine Zone für Spiele und Unterhaltung – eins für zwei. So werden die Kinder zusammen spielen und zusammen wachsen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>